Leasing von Mitarbeitern in der Automobilbranche durch EWL

pracownicy-automotive

Personalbeschaffung für die Automobilbranche

Die Arbeit in einem Produktionsbetrieb der Automobilindustrie kann körperlich anstrengend sein. Viele Arbeitsstellen erfordern die körperliche Fähigkeit, lange Zeit zu stehen, schwere Gegenstände zu heben sowie Handwerkzeuge und Maschinen zu manövrieren. Arbeiter in der Automobilindustrie sollten über manuelle Geschicklichkeit verfügen und die Fähigkeit haben, sich wiederholende Arbeiten genau und sicher auszuführen.

Angesichts der fortschreitenden Robotisierung und Automatisierung von Produktionsanlagen werden für viele Stellen weiterhin gering qualifizierte Arbeitskräfte benötigt.

Fragen Sie die Automobilarbeiter von EWL
Internationale-Personallosungen-globale-Personalbeschaffung-Agenturen

Herausforderungen im Automobilsektor

Heute steht auch die Automobilindustrie weltweit vor einer Reihe von Herausforderungen. Zu den wichtigsten gehören:

  • Wiederherstellung der Produktion
  • Sinkender Autoverkauf
  • Massenentlassung
  • Unterbrochene Lieferketten
  • Zahlungsfähigkeit
  • Änderungen in der Kundeneinstellung

Das Problem des Personalmangels in den Unternehmen der Automobilindustrie, die Verfügbarkeit von Kandidaten mit geeignetem Profil, ist nach wie vor eine der größten Herausforderungen für die Branche. Umso mehr empfiehlt es sich, in einem so unsicheren wirtschaftlichen Umfeld für die Branche auf die Lösungen eines bewährten Partners, EWL Group, zu setzen, der über eine langjährige Erfahrung in der Durchführung von Personalbeschaffungsprojekten für Unternehmen des Sektors verfügt. Viele dieser Maßnahmen haben dazu beigetragen, die Geschäftskontinuität von Unternehmen zu sichern und die Rentabilität der Unternehmen zu gewährleisten.

kogo-rekrutuje-EWL-Group

Wen stellen wir ein?

 

Unter den zahlreichen Positionen in der Automobilindustrie führen wir am häufigsten Rekrutierungsprojekte für Positionen durch:

  • ein Monteur für Kraftfahrzeugteile
  • Arbeiter am Fließband in der Automobilindustrie
  • Bediener von Produktionsmaschinen
  • Qualitätskontrolleur in der Automobilindustrie

Fragen Sie nach Lösungen für Ihr Unternehmen


Automobilindustrie Jobs

Die Automobilbranche steht aktuell vor großen Herausforderungen. Nicht nur der Wechsel von der Verbrennertechnik auf den Elektroantrieb ist schwierig, auch das veränderte Marktumfeld stellt Automobilhersteller vor neue Herausforderungen. Aus diesem Grunde ist es umso wichtiger für die Unternehmen, ihre Kosten im Blick zu haben und positive Skaleneffekte zu nutzen, wie sie die EWL dank ihres weit verzweigten Netzwerkes und ihrer langjährigen Erfahrungen auf diesem Gebiet bietet.

Seit 16 Jahren sind wir erfolgreich im Bereich der internationalen Personalbeschaffung am Markt – auch im Bereich Leasing von Automobilmitarbeitern. Aktuell zählen etwa 350 Unternehmen zu unseren Kunden und ca. 13.000 Projektarbeiter aus unserem Haus unterstützen täglich Unternehmen in unterschiedlichen Branchen in der gesamten EU und darüber hinaus. 800 Personen pro Tag beginnen ihre Tätigkeit an einem neuen Ort mit Hilfe unserer Teams.

 

Personalbeschaffung für die Automobilbranche

Wie in fast allen Branchen ist die Rekrutierung neuer Arbeitskräfte auch in der Automobilindustrie aktuell eher schwierig. In der Automobilproduktion stehen deshalb einige Konzepte zur Diskussion, die dabei helfen sollen, die Lage in Bezug auf Fachkräfte in den Griff zu bekommen. Mitarbeiterschulungen und -fortbildungen sind ein langwieriger und teurer Weg, die vorhandenen Lücken zu schließen. Auch alle anderen Möglichkeiten wie das Potenzial von Einwanderern zu nutzen, Arbeitsplätze attraktiver zu gestalten und andere haben bisher nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

 

Herausforderungen im Automobilsektor: Fachkräftebedarf

Die aktuellen Herausforderungen der Automobilindustrie sind zugleich auch eine Chance auf eine Karriere. Denn sowohl die Hersteller selbst wie auch die Zuliefererfirmen leiden unter dem herrschenden Fachkräftemangel. Dies ist unter anderem zurückzuführen auf den Wandel hin zu mehr Digitalisierung und der Entwicklung neuer Technologien. Deshalb werden Fachkräfte in der Automobilbranche aktuell sehr gesucht. Aktuelle Studien belegen, dass etwa 20 Prozent der Stellen in den neuen Bereichen vakant sind. Da der heimische Arbeitnehmermarkt nicht in der Lage ist, die freien Stellen zu besetzen, ist das Mitarbeiterleasing in der Automobilbranche ein sinnvolles Mittel, um Personalengpässe zu überbrücken oder gar zu schließen.

Eine weitere Herausforderung sind äußere Einflüsse, die seit einiger Zeit die Planbarkeit der Unternehmen erschweren. Lieferengpässe aus unterschiedlichen Gründen legen stellenweise die Produktionen lahm und sorgen für horrende Kosten. Personal-Leasing ist in diesem Zusammenhang eine gute Lösung, die eigene Personaldecke im Bereich der Planbarkeit zu halten und Personal-Leasing dort einzusetzen, wo es notwendig ist.

 

Positionen in der Automobilindustrie: Rekrutierungsprojekte

EWL unterstützt Sie aktiv bei der Suche nach geeignetem Personal für Ihre Stellenprofile. Viele Arbeiten sind körperlich herausfordernd und erfordern physisches Durchhaltevermögen sowie ein gehobenes Maß an Geschicklichkeit. Auch angesichts der fortschreitenden Roboterisierung und Automatisierung werden diese eher gering qualifizierten Arbeitskräfte weiterhin benötigt.

EWL unterstützt Sie bei der Suche nach passenden Mitarbeitern für Ihr Unternehmen. Nach einer eingehenden Analyse Ihres Bedarfs und dem im Anschluss geschlossenen Vertrag beginnen wir mit der Vorauswahl möglicher Kandidaten auf der Basis unserer Datenbanken mit erfahrenen Mitarbeitern aus unserem Pool. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit, regionale Teams mit der Suche nach geeigneten Kandidaten in Osteuropa, vornehmlich Polen und der Ukraine, aber auch in Asien, suchen zu lassen. Vorausgesetzt die Kandidaten finden Ihre Zustimmung, können die Leiharbeitnehmer der Agentur EWL Ihre Arbeit in Ihrem Unternehmen aufnehmen. Wir übernehmen das Management des Mietprojekts und erstellen eine monatliche Abrechnung auf der Basis des Arbeitnehmerüberlassungsvertrages.

 

Umfassende Dienstleistungen für die Automobilindustrie

EWL bietet seit 2007 umfassende Arbeitsvermittlungsdienste mit dem Ziel der langfristigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit. Wir beziehen uns bei der Rekrutierung vom Mitarbeitern in erster Linie auf die Märkte in Polen und der Ukraine, sind aber auch in weiten Teilen Asiens aktiv.

Wir analysieren die Arbeitsmigration innerhalb Europas zyklisch und erkennen Trends mit Hilfe modernster IT-Technologien, um unseren Kunden ein sicheres Umfeld im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung bieten zu können. Unsere Forschungsergebnisse helfen unseren Kunden und uns, auf Veränderungen reagieren und gegebenenfalls Anpassungen vornehmen zu können. Wir arbeiten diesbezüglich unter anderem eng mit dem Institut für Osteuropa-Studien der Universität Warschau im Auftrag der Kanzlei des polnischen Ministerpräsidenten zusammen.

Unsere Studienergebnisse sowie unsere Datenbanken erlauben es uns, die Anforderungsprofile Ihres Unternehmens innerhalb kürzester Zeit mit den vorhandenen Profilen abzugleichen. Sobald geeignete Kandidaten gefunden sind, beginnt der Prozess der Arbeitsmigration.Unser Angebot ist diesbezüglich umfassend. Von der Analyse des Marktes über die Rekrutierung, die Verbringung in das Zielland unter Einhaltung unserer selbst auferlegten und strengen Werte im Umgang mit unseren Arbeitnehmern, selbstverständlich unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben der beteiligten Länder bis hin zum Arbeitsmanagement und der monatlichen Abrechnung.

Für die Arbeitnehmer ist das Antreten einer neuen Arbeitsstelle, oft in einem fremden Land mit einer unbekannten Kultur und einer anderen Sprache, eine große Herausforderung, bei der wir ihnen bei jedem Schritt zur Seite stehen, um ihnen größtmögliche Sicherheit sowie Stressfreiheit gewährleisten zu können. Es entspricht unserer Überzeugung, dass ein zufriedener Mitarbeiter motiviert ist und gute Arbeitsergebnisse liefert im Sinne des Arbeitgebers.